Wintersemester in St. Petersburg
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/munimaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Russische Winterimpressionen

Leider war ich nur zwei Tage in Moskau, denn mit der Ankunft meiner Eltern sind wir gemeinsam zu Freunden meiner Eltern nach Rjasan gefahren. Rjasan liegt 180 km s?d?stlich von Moskau.

Man muss echt sagen, dass Moskau und St. Petersburg sich architektonisch um Welten unterscheiden. Da meine Zeit dort zu kurz war, werde ich auf alle F?lle noch mal in die russische Hauptstadt reisen, viele Photos machen und an dieser Stelle pr?sentieren.

Ich kann jedoch bereits festhalten, dass zwar Moskau und St. Petersburg die Metropolen des gro?en russischen Landes sind, das wahrhafte Russland jedoch in der Provinz zu finden ist.


M?nnerkloster in der N?he von Rjasan


Ein Wahrzeichen Russlands: Birkenw?lder


Konstantinova

Der bekannte Lyriker Sergej A. Jessenin (1895-1925) verbrachte seine Kindheit in diesem Dorf. Es besteht aus vielen kleinen Holzh?uschen, in denen die dort lebenden Bauern oft ohne flie?endes Wasser leben.

Zusammen sind wir von Rjasan nach St. Petersburg in einem russischen Zug gefahren. Die Fahrtzeit betrug neun Stunden, von 21 Uhr bis 12 Uhr mittags und war ein wirkliches Erlebnis.

In den russischen Nachtz?gen gibt es drei Preiskategorien: Platzkart, Coup? und Schlafwagen. Will man Geld sparen, kauft man sich eine Platzkart und verbringt die Nacht in einem Gro?raumschlafwagen. Coup? ist das in Deutschland bekannte Schlafenwagenabteil, in dem sich vier Liegen befinden. Im russischen Schlafwagen f?hrt man 1. Klasse und bekommt sogar Kaviar gereicht und kann ?im Gegensatz zu Platzkart und Coup? ? die Abteiltemperatur regulieren. Wir sind nach St. Petersburg im Coup? gefahren. Mit +25 Grad Innentemperatur war es einfach nur stickig.

Meine Zeit in Moskau und Rjasan habe ich sehr genossen. Ich kann mich jetzt einige Tage ausruhen, bis es am Freitagabend nach Riga und darauf folgend nach Tallin geht.
14.12.04 09:15
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung