Wintersemester in St. Petersburg
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/munimaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gästebuch

Name
Email
Website

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen,
verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


Werbung


Bettina
( -/- )
30.4.05 12:56
Meine lieben,

mein Unterbewusstsein hat das letzte Wochenende erst jetzt so richtig verarbeitet (ihr wisst schon, die vielen Eindrücke), so dass mir jetzt erst einfällt, wen ich noch gesehen habe zu glauben. Und zwar, die RUSLANA!! Ja, genau die vom Song Contast!!! Sie ist eine kleine, sehr dünne mit Haaren bis zum Hintern!! Außerdem standen 3 Schränke von Bodygards um sich herum. Also, wie konnte ich das vergessen! Unverzeihlich, aber hiermit nachgeholt!!

Wie gehts denn euch so?

Liebste Grüße aus dem superschönen sonnigen Göttingen



Katha
( -/- )
29.4.05 11:06
Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe, bei euch ist das Wetter auch so schön wie bei mir in Ungarn. Da kann man sich auf jeden Fall so richtig aufs Wochenende freuen Heute muss ich ja auch nur bis um 2 arbeiten, Gott sei dank, dann kann ich das Wetter auch wenigstens geniessen. Den ganzen Tag im Büro abhängen ist echt ätzend. Aber gestern durfte ich auch mal mit "raus". Hab da unseren Pressereferenten auf ne Presserunde mit Friedbert Pflüger begleitet. Bis heute morgen war nämlich die niedersächsische Landesgruppe der CDU aus dem Bundestag mit 33 Leuten hier, zu gaaaaaaaanz wichtigen Gesprächen mit irgendwelchen Ungarn. Ok, so wichtig wars auch wieder nicht, aber egal. Auf jeden FAll hat mir der Pflüger, der ja sonst aussenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im BT ist, die Hand geschüttelt Aber so toll ist der irgendwie nich, vor allem hat der ne witzige Art und Weise Eis zu essen. Die PK war nämlich im berühmten Kaffeehaus Gerbeaud, und da gabs halt auch was zu essen. naja, auf jeden FAll musste ich die ganze Zeit grinsen, weil der Pflüger während des Sprechens Eis gelöffelt hat und das echt zum schiessen aussah. Der dachte bestimmt, ich flirte mit ihm oder so...
Tja, ansonsten nix los, morgen fahre ich mit ein paar Kollegen nach Bratislava, wird sicher nett.
Also, ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende.
Liebe Grüße aus László-Land,
Katha

@Bettina: Erhol dich am WE gut von deiner Russenparty Scheint ja echt krass gewesen zu sein. Und wenn der Herr Eden (bäh, so ein schmieriger Schleimer) auch da gewesen ist, dann muss ja auch die Luzi abgegangen sein...



Bettina
( -/- )
25.4.05 19:08
RUSSISCHE MUSIK und KIRSCHSAFT-BESÄUFNIS

Hey Leute,

ich hatte ein krasses Wochenende in Berlin bei meinen (russisch-sprechenden) Freunden. Eine Freundin arbeitet zur Zeit bei der "Russischen Zeitung" und hat das Konzert der Siegermächte vor dem Brandenburger Tor mitorganisiert. Am Samstag waren also ungefähr 500 russische Menschen in Berlin und haben sich an der russischen Musik erfreut. Neben Bands aus Russland traten jedoch auch andere Musiker der ehemaligen Siegermächte auf. Das ganze Konzert wird am 9. Mai im russischen Fernsehen ausgestrahlt. Also, Mädels in St. Petersburg angucken!!

Da ich ja über gewisse Beziehungen verfüge, konnte ich am Abend mit der russischen "Schickimickiria" Berlins im Ritz-Carlton-Hotel so richtig einen Drauf machen. Naja, in Anbetracht der Tatsache, dass ein Glas Sekt 10 EURO kostete, musste ich mich mit Kirschsaft besaufen. Was aber durch die vielen neuen Eindrücke und UMATURMAN-Musik durchaus möglich war. Der Eintritt kostete pro Person (ohne Büfett) 25 EURO, den ich jedoch nicht gezahlt habe, da ich auf der Gästeliste stand. In Anbetracht dieses Eintrittspreises könnt ihr euch jetzt ein ungefähres Bild der dort anwesenden Gäste machen. Nur so viel am Rande: Ich glaube, ich habe den Herrn Rolf Eden auf der Suche nach süßen russischen Kätzchen gesichtet. Ja genau, dass ist der letzte Playboy Berlins, bekannt aus den einschlägigen Klatsch&Tratsch- Spalten diverser Blättchen.
Die Mädels, die dort für manche Männer mehr als nur ein Augenschmaus waren, gaben auf der Tanzfläche alles. Mensch, Leute, dass war echt krass! Ich hab mich gefühlt, wie ein kleines häßliches Entlein; aber wenigstens mit Gehirn ;-)!!
Der Abend wurde jedoch von der Musik gerettet, die mich sehr an unsere gemeinsamen Tage in Russland erinnerte. Außerdem konnte ich seit langem wieder mit Freunden russisch quatschen. So bleibt man in Übung!
Der Abend endete für mich um 5 Uhr morgens, nachdem ich mit einem Freund noch in einem Club die Hüften geschwungen habe.
Ich hoffe, es geht euch allen gut. Heute ist Montag, ich hatte um 8.15 Uhr meine erste Veranstaltung und bin jetzt total fertig und muss gleich mal ins Bett gehen.

@Anna: Gratulation auch von mir zum Umzug! Viel Spass bei den Juristen und sag mal dem Vitali einen ganz lieben Gruss von mir.

Und auch an alle: Viele liebe Grüße an euch von mir!!!

Eure Bettina



Ena
( -/- )
25.4.05 15:28
OGROMNY PRIVET!!!
Meinen Glückwunsch zum Umzug Anna-Engel! Endlich hats geklappt, was? Heisst doch auch immer: was lange währt, wird endlich gut...
Viel Spass im Juristenwohnheim...

An den Rest der Bande: ganz liebe Grüsse aus m verregneten Passau - ich will Sonne und Frühling!!!! Bis ganz bald - liebe Grüsse, Eure Ena



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung